Guggemusik Oberrimsingen e.V.
hauptsach' ä Bägle

Über uns

 

Die kleine Tuniberggemeinde Oberrimsingen liegt in der Rheinebene zwischen Breisach und Freiburg am Fuße des Tunibergs, zusammen mit der Nachbargemeinde Niederrimsingen. Im Jahre 819 wurde Rimsingen das erste mal urkundlich erwähnt. Zusammen feierten die Gemeinden im Jahr 2019 das 1200-jährige Bestehen von Rimsingen.


Die Guggemusik Oberrimsingen wurde im Jahr 1983 durch den Sportverein Oberrimsingen ins Leben gerufen. Seither besteht der Verein und bereichert die Fasnet am Tuniberg und in der ganzen Region mit seiner Musik. Im Jahr 2014 folgte dann der Schritt zum eingetragenen Verein Guggemusik Oberrimsingen e.V.


Aktuell hat die Guggemusik Oberrimsingen 43 aktive Musikerinnen und Musiker, 20 passive Mitgleider sowie eine Vorstandschaft bestehend aus 8 Mitgliedern. Seit der Gründung der Guggemusik werden die Musikerinnen und Musiker immer von Dirigenten aus den eigenen Reihen geleitet.


Heute treten wir angelehnt an die legendären Blues Brothers im "schwarzen Anzug" auf. Dieser gehörte schon im Gründungsjahr zum Outfit, gepaart mit einem geschminkten Clowngesicht. In den späteren 90er Jahren änderte sich das Outfit in einen zu der Zeit passenden Disco-Look mit schwarzer Zottelperrücke. Ab den 2000er Jahren legte man wieder das Schwarz an und verinnerlichte das Blues Brothers Outfit mit dem Motto "hauptsach' ä Bägle", das bis heute besteht.


Im Jahr 2018 veranstalteten wir das 1. Guggemusiktreffen Oberrimsingen in der Tuniberghalle Oberrimsingen, zu dem vier Guggemusiken aus der Region eingeladen waren und die Gugge-Revival Band Oberrimsingen ihren ersten und einzigen Auftritt vor über 500 Gästen präsentierten.


 Evolution der Guggemusik Oberrimsingen

 
 
 
E-Mail
Instagram